Cookie Einstellungen


Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Datenschutz und Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.


Weitere Informationen

Hilfe


Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.


Alle Cookies zulassen: Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite, sowie Facebook Pixel um die Effektivität der Werbung zu messen.


Nur notwendige Cookies zulassen: Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics und Facebook Pixel, setzen jedoch Cookies von Oxid für den Bestellprozess.

Step 2: Bepflanzung

Erfahren Sie hier, was Sie bei der Bepflanzung Ihres Aquariums beachten sollten und wie Sie das Aquarium entsprechend des Einrichtungsbeispiels einrichten.



Inhalt:

- Tipps zum Bepflanzen

- Verwendete Pflanzen

- Befüllung des Aquariums

6. Dekorieren Sie Ihr Aquarium. Setzen Sie Steine, Wurzeln oder sonstige Dekorationsartikel in Ihr Aquarium ein. Danach können Sie die Bepflanzung Ihres Aquariums vornehmen. Achten Sie beim Auspacken der Pflanzen darauf, dass die Wurzeln freiliegen. Schneiden Sie die Wurzeln von unten an, um ein schnelleres Anwachsen zu ermöglichen. Setzen Sie die Pflanzen vorsichtig ein, verwenden Sie hier als Hilfsmittel zum Beispiel eine Pflanzenpinzette. In unserem Beispiel wurde der aufgeführte Bepflanzungsplan verwendet.

  • Black Island Lava
  • Anubias barteri var. nana
  • Bacopa ‚Compact‘
  • Microsorum pteropus ‚Windelov‘

7. Bedecken Sie die neu platzierten Elemente mit Papiertüchern, um den Aufbau vorm Ausspülen zu schützen. Befüllen Sie das Aquarium langsam bis zur Wasserstandsanzeige mit Wasser. Entfernen Sie nach dem Befüllen des Aquariums die Papiertücher.